Please wait...
News / Eva Wüllner spricht für die Bundes-CDU
Eva Wüllner
03.08.2012   News
Eva Wüllner spricht für die Bundes-CDU
 
Eva Wüllner (Foto), 31, steigt zur Pressesprecherin der CDU Deutschlands auf. Sie folgt auf Philipp Wachholz, der Mitte Juli in die Konzernkommunikation des Burgerbraters McDonald's gewechselt ist, zurück in seine bayerische Heimat.

Wüllner war bisher Wachholz' Stellvertreterin, sie kam 2008 als Pressereferentin zur Bundes-CDU. Zuvor arbeitete sie im nordrhein-westfälischen Arbeitsministerium.

Vorgänger Wachholz war seit 2010 Pressesprecher der CDU, rückte damals ebenfall vom Stellvertreter auf. Der Posten gilt als Sprungbrett: Zu Wachholz' Vorgängern gehören der ehemalige Bauer-Kommunikator Andreas Fritzenkötter, der von der CDU-Pressestelle aus zum Intimus des Ex-Kanzlers Helmut Kohl avancierte, und Eva Christiansen, die mittlerweile bei Angela Merkel im Kanzleramt sitzt.

Magazin & Werkstatt