Please wait...
News / Jobi leitet Medienpolitik
28.06.2012   News
Jobi leitet Medienpolitik
 
BVDW
Ab 15. Juli verantwortet Joachim Jobi als Leiter Medien- und Netzpolitik von Berlin aus die medienpolitische Präsenz des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW), der größten Interessenvertretung der digitalen Wirtschaft in Deutschland. Mit der so verstärkten politischen Präsenz will der BVDW künftig eine noch intensivere Aufklärungsarbeit leisten, wie es BVDW-Geschäftsführerin Tanja Feller formulierte.

Jobi leitete zuletzt die Vertretung der deutschen Architekten und Ingenieure in Brüssel. Davor war er zwei Jahre lang als Senior Associate in einer Strategieberatung für Public Affairs in Berlin und Brüssel tätig.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt