Please wait...
News / MV versenkt Strandkorb
28.06.2012   News
MV versenkt Strandkorb
 
Einen im Aquarium des Stralsunder Ozeaneums versenkten Strandkorb zeigt die Neuauflage der Image-Kampagne „MV tut gut“ der Hamburger Agentur Molthan van Loon Communications für Mecklenburg-Vorpommern. „Wir versprechen uns in der Werbung für unser Land einen Wow-Effekt“, sagte Peter Kranz-Glatigny, Leiter des Landesmarketings MV, bei der Präsentation des Motivs.

Dafür wurde der Strandkorb („eine Idee aus Mecklenburg-Vorpommern“) auf dem Boden des 2,6 Millionen Liter Wasser fassenden Beckens in Szene gesetzt. Wie aufwendig das war, zeigt ein Making-of.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt