Please wait...
News / Sven Jacobsen füllt die Lücke bei Beiersdorf
Sven Jacobsen
22.06.2012   News
Sven Jacobsen füllt die Lücke bei Beiersdorf
 
Sven Jacobsen (Foto), 40, bislang Vice President Corporate Communications der Unternehmensgruppe Media-Saturn in Ingolstadt, wird zum 1. Oktober Leiter Konzernkommunikation der Beiersdorf AG. 

Damit ist ein Nachfolger für Thomas Schönen gefunden, der das Unternehmen zum 30. April verlassen hatte – auf eigenen Wunsch, wie es damals in einer offiziellen Mitteilung heiß. Bis Jacobsen in Hamburg eingearbeitet ist, erledigt weiter Petra Rob Schönens Aufgaben. 

Jacobsen ist seit 2006 bei Media-Saturn und dort für die Kommunikation der Elektrofachhandelsketten Media Markt und Saturn sowie international aller 17 Landesgesellschaften der Unternehmensgruppe zuständig. Darüber hinaus verantwortet er die operative Umsetzung der CSR-Strategie der Gruppe.
Zuvor war er im Bereich Unternehmenskommunikation von Henkel und Metro Cash & Carry tätig.
Marketing: Tanger ersetzt Vollmoeller
Unterdessen wurde am Dienstag bekannt, dass die langjährige Marketingdirektorin von Beiersdorf Deutschland, Ulrike Vollmoeller, Beiersdorf Ende Juni verlässt. Vollmoeller habe sich entschieden, sich außerhalb der Beiersdorf AG beruflich weiterzuentwickeln, hieß es von Seiten des Unternehmens.

Ihre Nachfolge als Marketing Director Deutschland tritt zum 1. Juli Ingo Tanger an, seit 2007 ein Beiersdorfer. Nach Stationen im internationalen Shopper- und Customer-Marketing war er zuletzt Marketing Director der polnischen Tochtergesellschaft des Niveaherstellers.

Magazin & Werkstatt