Please wait...
News / Peter Schiefer wird Kommunikationschef von Telekom Austria
Peter Schiefer leitet ab August die Kommunikation von Telekom Austria
14.06.2012   News
Peter Schiefer wird Kommunikationschef von Telekom Austria
 
Mit Peter Schiefer (Foto), 34, bekommt der österreichische Telefonanbieter Telekom Austria einen neuen Mann an der Spitze der Konzernkommunikation. Schiefer tritt zum 1. August an. Er folgt auf Elisabeth Mattes, die im Januar ihren Abschied verkündet hatte.

Schiefer leitet künftig die Abteilung "Group Corporate Communications" und die Kommunikation der Mobilfunkmarke A1. Er ist damit für die interne und externe Kommunikation im In- und Ausland verantwortlich.

Bislang arbeitet Schiefer als Pressesprecher für die Industriellenvereinigung, bei der er im April 2011 anheuerte. Zuvor war Schiefer Geschäftsführer des Emittenten-Verbandes Aktienforum und Pressesprecher der voestalpine AG. Seine Laufbahn startete er als Wirtschaftsredakteur bei der österreichischen Tageszeitung "Die Presse".

Seit Januar führte Alexander Kleedorfer die Kommunikation von Telekom Austria und A1 kommissarisch. Er wird den Job bis zu Schiefers Antritt noch ausfüllen und bleibt danach weiterhin an Bord.

Schiefers Vorgängerin Mattes wolle sich in Zukunft als Beraterin der strategischen Kommunikation widmen, hieß im Januar. Zuvor hatte sie viele Jahre als engagierte Sprecherin für das Unternehmen gewirkt und in den letzten Monaten im Amt vor allem den Korruptionsskandal um den Lobbyisten Peter Hochegger am Hals.

Magazin & Werkstatt