Please wait...
News / Farner ist Agentur des Jahres
Übergabe der Auszeichnung "D-A-CH Consultancy of the Year" am 1. Juni in Brüssel an Farner Consulting: (von links) Paul Holmes von The Holmes Report gratuliert den Farner-Partnern Christian König, Jacqueline Moeri, Urs P. Knapp und Daniel Heller
05.06.2012   News
Farner ist Agentur des Jahres
 
Die Schweizer Agentur Farner Consulting wurde vom "Holmes Report" mit dem Sabre Award als "Beratungsunternehmen des Jahres 2012 in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz" ausgezeichnet.

Farner hatte sich im Finale gegen vier Konkurrenten durchgesetzt: Faktor 3, Fischer Appelt, Grayling und die Skills Group. 

Paul Holmes von The Holmes Report begründete die Auszeichnung für Farner mit der langen Erfolgsgeschichte und den vielfältigen Kompetenzen der Agentur: "Mit dem 60-Jahr-Jubiläum im Jahr 2011 ist Farner eine der ältesten und angesehensten PR-Agenturen in Kontinentaleuropa."

Farner habe sich rasch als größte Agentur der Schweiz etabliert und konnte diese Spitzenposition seit der Gründung immer wieder bestätigen. Besonders bekannt sei Farner für die Beratungsarbeiten in den Bereichen Public Affairs sowie Unternehmens- und Finanzkommunikation.

Mit über 60 Mitarbeitern in fünf Büros (Zürich, Bern, Basel, Lausanne/Genf, Lugano) erzielte Farner 2011 einen Honorarumsatz von rund 13 Millionen US-Dollar. 

Farner erhält nach eigenen Angaben als erste Schweizer PR-Agentur diese Auszeichnung.

Ausgezeichnet wurden zu dem Deutsche-Post-CCO Christof Ehrhardt (Outstanding Individual Achievement), Burson-Marsteller und General Electric für "Wir sind das GE in Germany" (Corporate Image) und Nord Stream mit Hill+Knowlton Strategies für "Change the Story: Rationalize the Debate" (Pan-European Programme).

Hering Schuppender ging mit fünf Awards nach Hause, under anderem als European Financial Consultancy of the Year und als Best Consultancy to Work For in Continental Europe sowie für die Positionierung von Thomas Ebeling, ProSiebenSat1-Vorstandsvorsitzender (CEO of the Year). 

Die meisten Trophäen heimste Porter Novelli ein. Die MSLGroup kann sich fünf goldene Awards (für PR-Kampagnen) in die Vitrine stellen, Burson-Marsteller, Edelman und Ketchum Pleon jeweils drei. 

Eine Übersicht über alle Gewinner gibt es hier

Magazin & Werkstatt