Please wait...
News / Pure Perfection nimmt Public Relations ins Portfolio
26.04.2012   News
Pure Perfection nimmt Public Relations ins Portfolio
 
Die Agentur Pure Perfection, bisher mit 9,2 Millionen Euro Umsatz fest im Bereich der Events und Incentives verankert, versucht sich nun auch an PR. Unter dem Begriff "crossmediale Eventkommunikation" wird nun die komplette Palette an Pressearbeit angeboten - von Print über Social-Media und Blogs bis hin zu E-Mail-Kampagnen.
Bündeln will die inhabergeführte Agentur das neue PR-Angebot im neuen Büro in Berlin. Geschäftsführer des neu geschaffenen Bereichs ist Ingo Porstmann, der zuvor mit seiner Agentur Reisephon bereits Pure Perfection als Kunden betreut hat.
Porstmann: "Dort, wo Public Relations allein nicht die nötige Aufmerksamkeit erzeugen kann, liefern wir den Berichtsanlass gleich mit. Es muss nicht sein, dass Event-Agenturen eine griffige Botschaft für eine Veranstaltung entwickeln und die PR-Agentur dann in eine ganz andere Richtung kommuniziert".
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt