Please wait...
News / Eschweiler verlässt bayerisches Hollywood
15.07.2009   News
Eschweiler verlässt bayerisches Hollywood
 

Der stellvertretende Unternehmenssprecher der Bavaria Film will sich mit einem eigenen Pressebüro selbstständig machen.

Seit 1995 leitete Hansgert Eschweiler die Abteilung „Zentrale Presse und PR“ der Bavaria Film Gruppe, seit Januar 2007 ist der 56-Jährige stellvertretender Unternehmenssprecher. Zum Ende dieses Jahres wird der gebürtige Rheinländer das berühmte Filmstudio in Geiselgasteig an der Isar verlassen und sich mit einem Kommunikationsbüro in München und Köln/Bonn selbstständig machen. Die Pressearbeit für die neue TV-Serie „SOKO Stuttgart“ wird Eschweiler jedoch über den Jahreswechsel hinaus betreuen. 

Magazin & Werkstatt