Please wait...
News / Wolfgang Lang wird Grayling-Chef
18.04.2012   News
Wolfgang Lang wird Grayling-Chef
 
Wolfgang Lang wird neuer CEO von Grayling-Deutschland. Er folgt auf Hanning Kempe, bislang verantwortlich für das Geschäft in Deutschland und der Schweiz, der ab dem 1. Juli in den Diensten von Fleishman-Hillard steht.

Lang arbeitete zuletzt als Executive Vice President der deutschen Dependance von Weber Shandwick, war dort für meherere Büros und Sparten verantwortlich. Lang gilt als versiert in den Feldern interne Kommunikation, Change und Reputation Management sowie zu CSR-Themen.

In den Jahren 2004/2005 legte Lang ein Intermezzo als Managing Director bei BBDO in Deutschland ein, ansonsten arbeitete er seit Ende der 90er-Jahre für Weber Shandwick, zuletzt vom Kölner Standort aus. Lang fängt seinen neuen Job bei Grayling am 1. Mai an.

Neben Lang wechselt Bettina Gebhart, die derzeit die Schweizer Grayling-Dependance als MD leitet nach Deutschland. Sie übernimmt die Consumer-Brands-Sparte. Ihre Vorgängerin Anne Gück geht in Elternzeit. Gebhart absolvierte Stationen bei Hering Schuppener, impact und Ketchum Pleon in Frankfurt, ehe sie 2010 zu Grayling ging.

Gebhardt sitzt künftig im deutschen Management Board, neben Ilka Schwarz, Stefan Kombüchen und dem neuen Finanzchef Bruce Miller. Lang übernimmt als CEO die Leitung des Gremiums.

In der Schweiz übernimmt Stephan Oehen als Managing Director und Leiter der Sparten Corporate Communications, Financial Communications und Government Relations. Nelli Sanne tritt als Director Consumer Brands in die Schweizer Grayling-Geschäftsleitung ein.

Magazin & Werkstatt