Please wait...
News / Jerome de Haan ist PR-Chef von Mazda Europe
Jerome de Haan
03.04.2012   News
Jerome de Haan ist PR-Chef von Mazda Europe
 
Jerome de Haan (Foto), 49, heißt ab sofort der neue PR-Chef von Mazda Motor Europe (MME) mit Sitz in Leverkusen. Er beerbt Franz Danner, der den Job zuvor ein paar Jahre inne hatte kürzlich seinen Posten aber plötzlich räumte.

Danner reichte seine Kündigung am 10. März ein, kurz nachdem die Staatsanwaltschaft Köln die Räume der MME in Leverkusen durchsucht hatte. Wie österreischische Medien berichten (Danner ist Österreicher), ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen einer Steueraffäre. Einen möglichen Zusammenhang zwischen der Razzia und Danners Kündigung kommentiert Mazda nicht.

Der neue Mann de Haan (Kanadier niederländischer Abstammung) ist seit 2003 bei MME, verantwortete zuletzt operativ die Region Zentral- und Südosteuropa (15 Länder). Zuvor war er Managing Director von Mazda Schweiz und Director of European Distribution Operations bei MME. Frühere Stationen waren Nissan Deutschland und IBM in den Niederlanden.

De Haan berichtet an den Präsidenten und CEO von Mazda Motor Europe, Jeff Guyton. Für PR und Kommunikation in Deutschland ist Jochen Münzinger verantwortlich, der de Haan allerdings nicht unterstellt ist. Mazda Deutschland und Mazda Europa arbeiten in getrennten Gesellschaften.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt