Please wait...
News / Hering Schuppener angelt sich Cornelius Winter
Cornelius Winter
26.03.2012   News
Hering Schuppener angelt sich Cornelius Winter
 
Nach einem halben Jahr Auszeit fängt Cornelius Winter (Foto), 37, zum April bei Hering Schuppener an. Winter wird Managing Director im Berliner Büro, das als Hering Schuppener Corporate Affairs & Public Strategies firmiert.

"Wir freuen uns, dass Cornelius Winter mit seiner langjährigen Beratungserfahrung und seiner ausgewiesenen Vernetzung in alle Ebenen von Wirtschaft und Politik das Wachstum unseres Geschäftsbereichs Corporate Affairs & Public Strategies unterstützen wird", äußert sich Martin Bury, Managing Partner bei Hering Schuppener. Er hat das Berliner Büro vor rund drei Jahren aufgemacht.

Im Herbst vergangenen Jahres schied Winter bei seinem früheren Arbeitgeber Ketchum Pleon aus, offenbar im Dissens mit dem CEO Dirk Popp. Winter war als Leiter des Berliner und des Brüsseler Büros von Ketchum Pleon Europa-Chef der Public-Affiars-Sparte. Bis heute hat die Agentur die Position nicht offiziell nachbesetzt. Das Berliner Büro führt Christiane Schulz, die auch zum deutschlandweiten Führungskreis der Agentur zählt. Vor seiner Zeit bei Ketchum Pleon verdingte sich Winter als Journalist beim Deutschlandradio sowie bei diversen Bundestags- und Europaabgeordneten.

Zwischenzeitlich hatten offenbar auch Wettbewerber Interesse an der Verpflichtung Winters gezeigt, der nun aber der "Kombination aus Kapitalmarktnähe, Public Sector Expertise und Corporate Perspektive" von Hering Schuppener den Zuschlag gab.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt