Please wait...
News / Grieve spricht für Uniklinik Schleswig-Holstein
07.07.2009   News
Grieve spricht für Uniklinik Schleswig-Holstein
 

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein hat mit Oliver Grieve einen Pressesprecher bekommen.

Der 44-Jährige ist seit 1. Juli mit der Leitung der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Jens Scholz. Grieve folgte auf Christian Zöllner, der diese Aufgabe kommissarisch wahrgenommen hatte und sich nun auf seinen Job im Projektstab und auf die interne Kommunikation im Sanierungs- und Strategiemanagement konzentriert.
 Grieve war zuvor Referatsleiter Grundsatz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Krankenkassenverband vdek Schleswig-Holstein und Sprecher des norddeutschen Klinikbetreibers und Touristikkonzerns Damp-Holding AG.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt