Please wait...
News / Ute Brüssel steigt zur Kommunikationschefin auf
26.01.2012   News
Ute Brüssel steigt zur Kommunikationschefin auf
 
Die bisherige Pressesprecherin des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Ute Brüssel (Foto), 51, übernimmt zum 1. Februar die Verantwortung für den Bereich "Kommunikation". 
Die Journalistin Ute Brüssel ist seit 2004 beim DIHK tätig. Zuvor war sie Korrespondentin im Hauptstadtbüro der BILD-Zeitung und Leiterin des Bonner Hauptstadtbüros der Hamburger Morgenpost. 
Brüssels aktuellen Pressesprecher-Job übernimmt der 53-jährige Thomas Renner. 
Der gesamte Bereich "Kommunikation, Gesellschaftspolitik", den bislang Achim Dercks neben seiner Funktion als stellvertretender Hauptgeschäftsführer geleitet hat, wird mit Brüssels neuer Funktion zweigeteilt. Den Bereich "Beschäftigung, Gesundheitswirtschaft, Familie und Beruf" wird Sandra Hartig, 42, leiten. 
Dercks wird sich als stellvertretender Hauptgeschäftsführer künftig gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben auf die strategische Ausrichtung und Koordination der Arbeit der 14 Bereiche des DIHK konzentrieren.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt