Please wait...
News / Ex-Pleon-Frau Heuss spricht für die VZs
26.01.2012   News
Ex-Pleon-Frau Heuss spricht für die VZs
 
Seit Anfang des Jahres spricht die ehemalige Hamburgchefin von Pleon, Sweelin Heuss, für die Berliner VZ- Netzwerke. Sie übernimmt von Alexandra Küthe, die den Job übergangsweise erledigt hatte und sich mittlerweile wieder ihrer eigenen Firma publecon widmet. Heuss betreut die VZs ebenfalls als externe Kraft. Mit ihrer Sweelin Heuss Kommunikation ist sie seit 2010 als freie Beraterin unterwegs, nachdem Ketchum Pleon damals den Hamburger Standort aufgegeben hatte. Offiziell gehört die VZ-Stelle Christiane Biederlack, die sich im Sommer vergangenen Jahres in die Elternzeit verabschiedet hat. Ob sie aber je auf ihren Stuhl zurückkehren kann, ist derzeit mehr als ungewiss: Unter dem Druck von Facebook gehen den VZs seit Monaten die Nutzer flöten, mittlerweile ist die Lage existenzgefährdend.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt