Please wait...
News / 07 Bildmeldung
27.10.2011   News
07 Bildmeldung
 
„Licht spricht alle Sprachen!“ – Davon ließen sich wieder einmal mehr als eine Million Besucher des Festival of Lights überzeugen. Vom 12. bis zum 23. Oktober tauchten mehr als 20 international bekannte Design- und Lichtkünstler Deutschlands Hauptstadt in leuchtende Farben. Mehr als 80 Illuminationen und künstlerische Installationen verwandelten Berlin in ein strahlendes Gesamtkunstwerk mit seinem Zentrum am Potsdamer Platz. Der Kurfürstendamm präsentierte sich etwa anlässlich seines 125-jährigen Bestehens jede Nacht zwischen 19 und 24 Uhr als LightGallery. Und die Oberbaumbrücke (Foto), die Kreuzberg und Friedrichshain miteinander verbindet, zeigte Berlin von seiner romantischen Seite. Textbotschaften, die auf das Brandenburger Tor und auf die Fassade der Humboldt-Universität projiziert wurden, machten auf das laufende Internationale Jahr der Wälder und das Wissenschaftsjahr aufmerksam. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Public-Events lag bei der Berliner Campaigning-Agentur Aperto Plenum.
Foto: Festival of Lights/Frank Herrmann
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt