Please wait...
News / BAROMETER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT DER BUNDESREGIERUNG
27.10.2011   News
BAROMETER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT DER BUNDESREGIERUNG
 
Nach zwei Jahren schwarz-gelber Regierungskoalition steht es nicht nur um das Bündnis selbst, sondern auch um dessen Öffentlichkeitsarbeit mehr schlecht als recht. Deutsche Kommunikationsmanager stellen der Bundesregierung im Rahmen der jährlichen Public-Affairs-Umfrage der MSLGroup (www.mslgroup.de) erneut ein schlechtes Zeugnis darüber aus, wie sie ihre Politik kommuniziert. Beurteilten 2010 noch 67 Prozent der Befragten die Kommunikationsleistung der Bundesregierung mit „schlecht“ oder „sehr schlecht“, sind es ein Jahr später bereits 78 Prozent. Nur 22 Prozent empfinden die PR-Arbeit von Schwarz-Gelb als gut. Diese Talfahrt konnte auch Regierungssprecher Steffen Seibert nicht bremsen. Der Ex-ZDF-Moderator füllt diesen Job seit August 2010 aus.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt