Please wait...
News / Gauly gründet interdisziplinäre Beratungsfirma
Geht neue Wege: Thomas Gauly
30.09.2011   News
Gauly gründet interdisziplinäre Beratungsfirma
 
Nach seinem Weggang von CNC will Thomas Gauly zum 1. Januar 2012 gemeinsam mit Partnern aus dem Beteiligungs- und Investment-Management ein Beratungsunternehmen gründen. Das sagte der 51-Jährige dem PR Report.

Er verlasse CNC "in Freundschaft", so Gauly in der Oktober-Ausgabe des Magazins. Künftig will Gauly, der als einer der profiliertesten Kommunikationsmanager und einflussreichsten Berater seiner Generation gilt, Kommunikationsstrategieberatung mit Beteiligungs- und Investment-Kompetenz verbinden. Spruchreif werde die Sache "im November oder Dezember", so Gauly.

Magazin & Werkstatt