Please wait...
News / DRPR lässt Stiftung Lesen laufen
29.09.2011   News
DRPR lässt Stiftung Lesen laufen
 
Der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) wird kein Verfahren gegen die Stiftung Lesen und die mit ihr kooperierenden Unternehmen einleiten. Das ARD-Magazin „Report Mainz“ hatte im Mai der Stiftung Schleichwerbung vorgeworfen. In den kritisierten Unterrichtsmaterialien sei die Zusammenarbeit mit Unternehmen aber ausreichend deutlich gemacht worden, teilte der DRPR mit. Über die Frage, inwieweit Firmensponsoring von Unterrichtsmaterialien mit Werbeinhalten für die Stiftung angemessen ist, habe der Rat nicht zu befinden. Die Stiftung hat unterdessen Leitlinien verabschiedet, die jegliche Produktwerbung in den Materialien der Stiftung ausschließen sollen.(hds)

Magazin & Werkstatt