Please wait...
News / So klappt das „Date“ mit dem Chef
25.08.2011   News
So klappt das „Date“ mit dem Chef
 
Was haben das Christuskind und Mitarbeitergespräche gemeinsam? Beide kommen alle Jahre wieder – was nicht zwangsläufig Jubelschreie auslöst. Dabei ist das Mitarbeitergespräch ursprünglich dazu gedacht zu motivieren und die Karriere anzukurbeln. Wie das dennoch gelingen kann? Be prepared… Gerade der viel strapazierte „Management by Objectives“-Ansatz bietet bereits im Vorfeld gute Möglichkeiten, das Feld zu bestellen: Informieren Sie sich beim ersten Mitarbeitergespräch über die meist in anhand eines Leitfadens abgefragten Themenfelder. Geht es auch um die Zielerreichung des Vorjahres, so sollten Sie Ihre Performance selbstkritisch hinterfragen und auf eventuelle Kritikpunkte vorbereitet sein. Wenn Sie zudem schon ein paar (realistische!) Vorschläge erarbeiten, was Sie im kommenden Jahr erreichen möchten und vielleicht die ein oder andere zielführende Fortbildungsmaßnahme recherchieren, dann ist das schon die halbe Miete. Übrigens: Sie dürfen auch (konstruktiv) austeilen, wenn Sie etwas in der Zusammenarbeit mit Ihrem Chef stört.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt