Please wait...
News / Das soll unter die Haut gehen
Rihanna soll als Stimme der Kampagne die Nivea-Fangemeinde vergrößern
25.08.2011   News
Das soll unter die Haut gehen
 
Die Beiersdorf AG investiert weltweit rund eine Milliarde Euro in eine Off- und Online-Kampagne für die Marke Nivea. Am meisten versprechen sich die Macher von den digitalen Kanälen. Von Thomas Götemann „100 Jahre Hautpflege fürs Leben“: Mit diesem Claim richtet Beiersdorf 2011 die Marke Nivea im Jubiläumsjahr neu aus und hat im Mai eine milliardenschwere weltweite Kampagne gestartet. Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen die Werte, die Nivea seit je her transportiert: Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und Familie. Was bei den Werten noch nach „so wie immer“ klingt, wirkt in der Umsetzung richtig hip: Crossmediale Digitalmaßnahmen bekommen rund zehn Prozent des gesamten Kampagnenbudgets zugeteilt. Nivea kooperiert zum Beispiel mit Weltstar Rihanna als Stimme der Jubiläumskampagne. Ihr Song „California King Bed“ begleitet die Geburtstagsaktivitäten weltweit. Nivea nutzt Social-Media-Kanäle, um jüngere Zielgruppen auf Facebook und YouTube zu aktivieren. Ein mittlerweile altbewährter Gimmick: Ein interaktives Element ermöglicht es den Nutzern, sich direkt in ein Rihanna-Video zu integrieren. Die Nivea-Websites werden aufgerüscht und mit neuen Inhalten bestückt. Ziel: Herausstellen der Hautpflegekompetenz, Generieren von rund 120 Millionen Nachrichten und Dialogen weltweit zu Nivea und Rihanna auf Social-Media-Plattformen. Das Budget sieht weiterhin TV- und Printkampagnen, Radiospots, Megaposter und Plakatwände, Ausstellungen sowie Aktionen im Handel vor. Gebündelt sind alle Aktivitäten auf der Nivea.de-Seite. Aufgesetzt wurde die Kampagne von der Beiersdorf Lead-Agentur Draft FCB. Die digitalen Aktivitäten wurden international von Blast Radius entwickelt. Für die Event-Organisation ist Act Agency verantwortlich. Die PR-Unterstützung kommt von der Hamburger Agentur Faktor 3. Foto: Beiersdorf AG
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt