Please wait...
News / Die CMA blickt in eine ungewisse Zukunft
06.02.2009   News
Die CMA blickt in eine ungewisse Zukunft
 

Bei der CMA geht kein Cent mehr über den Tisch. Das Bundesverfassungsgericht hat der CMA mit seinem Urteil vom vergangenen Dienstag die finanzielle Basis entzogen; alle künftigen Planungen sind eingestellt. Bereits geschlossene Verträge mit Werbe- und PR-Agenturen werden aber erfüllt: Die angelaufene Kampagne zum Thema Fleisch (Trio Group, PrintPR und Heye & Partner) kann komplett durchgeführt werden, die Milch-Kampagne (u.a. Scholz & Friends) nur in Teilen.

Magazin & Werkstatt