Please wait...
News / Digital und am Business orientiert sollte PR sein
28.07.2011   News
Digital und am Business orientiert sollte PR sein
 
Der European Communication Monitor 2011 zeigt wieder einmal: Die Bedeutung von Public Relations wächst weiter, das Image aber bleibt schlecht. Deshalb halten 68 Prozent der Experten es für möglich, dass sich Corporate Communications als neue Branchenbezeichnung durchsetzen wird. Von Birte Bühnen Seit einiger Zeit geistert ein Schlagwort durch die PR-Wirtschaft. Noch ist unklar, ob es sich zum Segen oder zum Fluch für die Branche entwickeln wird. Die Rede ist vom ROI, dem Return on Investment. Obwohl gut die Hälfte der PR-Chefs diesen betriebswirtschaftlich definierten Begriff benutzt – die Suche nach geeigneten Verfahren zur Erfolgsmessung von Kommunikation beschäftigt Wissenschaftler und Praktiker seit Jahren – interpretieren ihn vier von fünf Kommunikationsprofis als das Erreichen von Kommunikationszielen oder nutzen ihn, um den nicht-finanziellen Wert von Kommunikation zu zeigen (70 Prozent). Das hat der European Communication Monitor 2011 (ECM) ergeben, eine jährliche Online-Befragung von 2.209 PR-Führungskräften aus 43 Ländern. Dass es sich beim ROI um das Verhältnis von finanziellem Gewinn und tatsächlichen Kosten für eine Kommunikationsleistung handelt (übliche Definition), dem stimmt lediglich die Hälfte der befragten Kommunikationsprofis zu. Im Gespräch mit Vorgesetzten und Kunden könnte sich das mangelnde Wissen über betriebswirtschaftliche Kennzahlen negativ auf das ohnehin schlechte Image von PR auswirken. Vor allem, wenn die Bedeutung strategischer Kommunikation weiter zunimmt. Die Befragten jedenfalls geben an, dass in drei von vier Unternehmen die Führungsetage Kommunikationsberatung ernst nehme und gewillt sei, sie in die langfristigen Planungen einzubeziehen. Damit hat die strategische Relevanz von professioneller Kommunikation in Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr um zwei respektive fünf Prozent zugenommen. Unter www.communicationmonitor.eu stehen die Ergebnisse des ECM zum Download bereit.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt