Please wait...
News / Das Örtliche bekennt sich zum Lokalen
25.05.2011   News
Das Örtliche bekennt sich zum Lokalen
 
Eine bundesweite Kampagne unter dem Motto „Der ideale Ort“ hat Das Örtliche in Berlin gestartet. Die Düsseldorfer Agentur Butter hat sie konzipiert, deren Berliner Niederlassung ist für die Umsetzung verantwortlich.Dazu gehören Pressearbeit, Veranstaltungen, die Erstellung des Webportals www.der-ideale-ort.de, die Betreuung eines Wettbewerbs sowie Werbung.
Thema der Kampagne ist die „Renaissance des Lokalen“ im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung. Im Rahmen des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit 2011 rückt die Kampagne außerdem das Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ in den Mittelpunkt. Einer aktuellen Emnid-Studie im Auftrag von Das Örtliche zufolge hat die Verbundenheit zum Lokalen trotz weltweiter Vernetzung und fortschreitender Globalisierung stark zugenommen. Die Studie zeigt außerdem eine große Bereitschaft der Menschen zu bürgerschaftlichem Engagement vor Ort.
Im Rahmen seines Wettbewerbs "Der ideale Ort" will Das Örtliche Projekte auszeichnen, mit denen Bürger freiwillig den eigenen Ort "idealer" machen, etwa durch Reinigungsaktionen oder Renovierungen. Die Prämierungsveranstaltung wird am 8. Dezember in Berlin stattfinden.
Butter betreut seit 2006 den Werbe-Etat von Das Örtliche. Das Örtliche ist ein Telekommunikationsverzeichnis, das von etwa 100 regionalen Verlagen in Kooperation mit der Deutschen Telekom Medien herausgegeben wird.

Magazin & Werkstatt