Please wait...
News / ZEHN FRAGEN AN …
Alexandra IwanAufgewachsen in Deutschland, groß geworden in Afrika und Indonesien führt sie seit 2003 ihre eigene Agentur textschwester in Düsseldorf. Bevor sie Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität studierte, absolvierte die heutige Kunstsammlerin und „working mum“ ein PR-Volonta-riat in Hamburg. Anschließend ging sie zu einer Spezialeinheit bei der Agentur Abels & Grey im Bereich Medienstrategie. Jetzt koordiniert Iwan gemeinsam mit dem Team der Stadt Düsseldorf die Presseaktivität der „Hauptstadt des Lebensgefühls“ für den Eurovision Song Contest im Mai.
26.04.2011   News
ZEHN FRAGEN AN …
 
1. Welche Qualitäten sollte eine Pressesprecherin haben?
Blitzschnell denken, messerscharf analysieren, weiter vordenken, schöner schreiben

2. Was ist Ihr größter beruflicher Erfolg?
Genauso das gefragt zu werden

3. Worin sehen Sie derzeit Ihre größte berufliche Herausforderung?
Wir sind derzeit der Turbolader zum Eurovision Song Contest in Düsseldorf. Pressekoordination für Tausende von internationalen Journalisten und Bloggern, die nach dem 14. Mai wissen, dass sie wieder hierher kommen müssen. Wir sind das Sonderkommando Anti-Klischee.

4. Welche Kommunikationsleistung hat Sie am meisten beeindruckt?
Die komplexe Ausschreibung für den Austragungsort Eurovision Song Contest – ein Gesamtkunstwerk, made in Düsseldorf.

5. Welches (Trend-)Thema halten Sie dieser Tage für überbewertet?
Nervige, komplizierte Gadgets aller Art

6. Welches ist Ihr Lieblingsclaim/-slogan?
It`s a Sony.

7. Für welche(s) Marke/Unternehmen/Produkt würden Sie gern einmal tätig werden?
Chanel

8. Vor welcher Kollegin/welchem Kollegen haben Sie besonderen Respekt und warum?
Alle die, die unter ihrem XXL-workload immer noch kreativ sind und jeden Tag die heißen Kartoffeln sackweise aus dem Feuer holen.

9. Über welchen Komiker/Humoristen können Sie lachen?
Echte Situationskomik! Die meisten Kommando-Komiker lassen mich kalt.

10. Bitte ergänzen Sie. „Wenn ich einen Wunsch frei hätte ...
… würde ich mir ein Wunsch-Dauer-Abo ersehnen …“
Foto: textschwester
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt