Please wait...
News / fischerAppelt eint Strategie-Wissen
22.03.2011   News
fischerAppelt eint Strategie-Wissen
 
Die Neugestaltung der Agenturgruppe fischerAppelt schreitet Schritt für Schritt voran. Jetzt bündeln die Hamburger ihre strategischen Kompetenzen in der neuen Einzelgesellschaft fischerAppelt advisors.
Die Hamburger fischerAppelt AG führt zwei ihrer Geschäftszweige zusammen. Von Ende März an sollen die Agentur für Finanzkommunikation fischerAppelt ziegler und die Managementberatung fischerAppelt profiling als eine gemeinsame Gesellschaft innerhalb der „Föderation der Ideen“ auftreten. Als fischerAppelt advisors soll die Kommunikationsberatung auf den Feldern Corporate Strategy, Branding, Personal Profiling, Government Relations und Financial Communications aktiv sein. Geführt wird das neue Unternehmen, das in Hamburg, Frankfurt und München vertreten ist, von den bisherigen Geschäftsführern der Einzelagenturen Bernhard Fischer-Appelt, Fabian Brandt, Nico Ziegler und Ulf Ziegler. Als Director führt Jörg Moberg seit März die Frankfurter Dependance der Agentur. Matthias Larisch, bisheriger Standortleiter von fischerAppelt ziegler in Frankfurt, hatte die Agentur Ende Januar verlassen.
Auch beim klassischen PR-Geschäft der Agenturgruppe hat sich einiges getan: Nachdem am 2. Februar der Düsseldorfer Standort von fischerAppelt relations eröffnet worden war, vermeldet die Agentur nun erste Personalien. Markus Pließnig ist seit März als Teamleiter Corporate and Brands für das Business Development in der Region Ruhrgebiet/ Essen verantwortlich. Zuletzt hatte der 43-Jährige für die Geschäftsentwicklung bei KetchumPleon in Bonn gesorgt. Pließnig ist einer von zwölf neuen Mitarbeitern, die den seit Februar amtierenden fischerAppelt-Vorstand Frank Behrendt (47) beim Aufbau der Dependancen in Düsseldorf und Köln (ab April) unterstützen sollen. fischerAppelt plant zudem, weitere kleine Büros in der Region zu eröffnen, um das dicht besiedelte Gebiet zu erschließen.
Unterdessen hat Andreas Vill, seit Januar 2010 Sprecher der Geschäftsführung von fischerAppelt relations, die Agentur verlassen, um sich selbstständig zu machen. Seine Funktion übernimmt Neu-Vorstand Frank Behrendt.(bb)
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt