Please wait...
News / ZAHL DES MONATS
17.03.2011   News
ZAHL DES MONATS
 
60
Prozent der Artikel in Schweizer Zeitungen enthalten so genannte „hard errors“, faktische Fehler wie falsch geschriebene Namen und Ortsangaben oder verzerrt wiedergegebene Zitate. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt „Präzision und Glaubwürdigkeit der Berichterstattung von Regionalzeitungen in der Schweiz und Italien“. In italienischen Medien liegt die Fehlerquote bei 52 Prozent. Allerdings werden die Mängel dort als gravierender und die Zeitungen als weniger glaubwürdig empfunden als in der Schweiz.

Magazin & Werkstatt