Please wait...
News / Heiße Fantasien
15.03.2011   News
Heiße Fantasien
 
Fenster auf, Fenster zu. Jalousien rauf oder runter. Ventilator an oder doch besser aus? Die tropischen Sommertage stellen unzählige Büroarbeiter vor die Qual der Wahl. Vor allem jene, deren Schreibtisch in einer Zone völliger Klimaanlagenfreiheit aufgestellt ist. Hitzefrei? Fehlanzeige. Auch bei Temperaturen über 30 Grad Celsius erwarten Kunden kreative Lösungen und der Chef ein motiviertes Team. Doch woher Ideen nehmen, wenn man tagelang im eigenen Saft köchelt?
Einfach mal ins chinesische Körbchen schauen. Das würden jedenfalls die Mitarbeiter von A&B One tun. Die Digital-Sparte der Agentur, A&B Face2Net, hat jüngst eine kostenlose iPhone-Applikation auf den Markt gebracht, die den Nutzer, in Anlehnung an eine unter Museumspädagogen beliebte Kreativtechnik, mithilfe von Texten, Bildern, Fotos und Tönen inspirieren will. Und bei der Entscheidung, welche Idee die beste ist, könnte Krake Paul sicherlich beispringen. Die Hamburger Agentur Achtung hat das prognosestarke Tier jedenfalls schon mal als Channel Planner für eine optimierte Mediaplanung vorgesehen.
Ganz anders bewältigt Matias Roskos die heiße Phase. Auf seinem Blog socialnetworkstrategien.de bietet der Inhaber einer Berliner Internet-Agentur Hotels, Tourismusbehörden und Besitzern von Privatquartieren gegen einen zweiwöchigen, kostenlosen Aufenthalt für sich und seine Familie zehn Prozent seiner Urlaubszeit an, in denen er die Gastgeber in Sachen Social Media beraten will. Die Reaktionen auf Twitter und Facebook zeigen: Das Tauschangebot hat manchem Social-Web-Nutzer ein Schmunzeln entlockt. Nur die Touristiker scheinen von der Roskos’schen Gleichung, neudeutsch: Win-Win, noch nicht überzeugt zu sein. Von den acht eingegangenen „Bewerbungen“ habe er bereits fünf absagen müssen, zieht Roskos Zwischenbilanz. Das heißt dann wohl fürs Erste: ungeniert weiterschmoren.(bb)
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt