Please wait...
News / Paneuropäisch, aber dennoch lokal
Die Auftraggeber kommen aus ganz Europa
15.03.2011   News
Paneuropäisch, aber dennoch lokal
 
Europa wächst und mit ihm auch das Handlungsgebiet für Agenturen. In Netzwerken organisiert bleiben sie flexibel.
EuroLynx, unter diesem Namen hat Anfang Februar eine neue, paneuropäische Agenturgruppe ihre Arbeit aufgenommen. Die neue Organisation ist in allen 27 EU-Ländern vertreten. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf Kommunikationsprojekten für die Europäische Kommission und europaweit tätiger Unternehmen. Deshalb hat EuroLynx ihren Sitz in Brüssel eingerichtet. Geschäftsführer ist der belgische Kommunikationsberater Luc Malcorps. Sechs regionale Partner-Agenturen in Belgien, Deutschland, Großbritannien, Polen, Portugal und Schweden steuern und koordinieren die europaweiten Kampagnen und Projekte. Umgesetzt werden sie jedoch lokal, von Agenturen in den betreffenden EU-Staaten. Mit diesem Modell hofft die Gruppe, auch komplexe Aktionen schnell und effizient in ganz Europa realisieren zu können.
„Mit der Gründung von EuroLynx ist es Luc Malcorps und uns sechs Partnern gelungen, eine starke Gruppe aufzubauen, deren lokale Arme alle Länder der EU abdecken“, sagt Annegret Haffa, Geschäftsführerin des EuroLynx-Gründungsmitglieds Dr. Haffa & Partner. „So können wir die wachsende Zahl von Unternehmen und Organisationen effektiv unterstützen, die europaweit agieren.“
Zu den Gründungsmitgliedern zählen außer der Münchner Agentur Dr. Haffa & Partner C&C – Consultores de Comunicação (Portugal), First Public Relations (Polen), InformationsCompagniet (Schweden), Outsource (Belgien) und Spreckley Partners (Großbritannien).(bb)
Karte: Auswärtiges Amt
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt