Please wait...
News / EEX-Aktionäre: Wem die Strombörse gehört
14.03.2011   News
EEX-Aktionäre: Wem die Strombörse gehört
 
Eurex Zürich AG (35,23 Prozent), Landesbank Baden-Württemberg (22,69), LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (7,38), Freistaat Sachsen (4,51), RWE Energy Beteiligung (3,85), E.ON Energy Trading (3,48), ATEL Aare-Tessin AG für Elektrizität (2,69), BHF-Bank (2,02), EnBW Trading (1,52), Vattenfall Deutschland (1,25), NOK Nordostschweizerische Kraftwerke (1,01), Enovos International, Luxemburg (1,00), MVV Energie (0,99) sowie 31 weitere Unternehmen (Energieversorger, Stadtwerke, Banken).
Stand: August 2009

Magazin & Werkstatt