Please wait...
News / +++ in aller kürze +++ in aller kürze +++ in aller kürze +++ in aller kürze +++
14.03.2011   News
+++ in aller kürze +++ in aller kürze +++ in aller kürze +++ in aller kürze +++
 
Ralf Klein-Bölting (Foto) ist als Direktor Marke und Werbung bei der Einzelgesellschaft Otto in Hamburg einsteigen. Er hatte seinen vorherigen Arbeitgeber, die Deutsche Bahn, verlassen müssen, nachdem öffentlich geworden war, dass die Bahn verdeckte PR finanziert hatte. Er folgt auf Thorsten Stradt, der im Mai 2009 zur Baumarktkette Obi gewechselt war. +++ Die Münchner Agentur Schwartz PR hat den Pitch um die Produktkommunikation des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland gewonnen. +++ Christian Ickstadt (49), Leiter Unternehmenskommunikation der Ströer Media Deutschland GmbH, wird den Kölner Außenwerber Mitte Juni „auf eigenen Wunsch“ verlassen, um sich mit seiner Firma ic.consulting wieder selbstständig zu machen. Ickstadt arbeitet seit November 2009 für Ströer. +++ Der Reisegepäck-Hersteller Samsonite hat seinen deutschen PR-Etat an die Frankfurter Agentur PSM&W vergeben. +++ Die Hamburger Agentur Faktor 3 unterstützt die Thalia-Buchhandelsgruppe in der lokalen und überregionalen Öffentlichkeitsarbeit. +++ Der Sprecher der Bundesregierung, Ulrich Wilhelm (48), ist zum Intendanten des Bayerischen Rundfunks gewählt worden. Er folgt auf Thomas Gruber und wird das Amt am 1. Februar 2011 antreten.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt