Please wait...
News / BMW startet Unterrichtsinitiative für die Olympischen Spiele 2018
Präsentation zur Bildungsinitiative "Lernen von den Spielen"
07.02.2011   News
BMW startet Unterrichtsinitiative für die Olympischen Spiele 2018
 

Die BMW Group fördert die Bewerbung Münchens als Austragungsort der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 unter anderem mit einer Bildungsinitiative.

Unter dem Titel „Lernen von den Spielen“ hat der Münchner Autobauer Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I in Form einer Spielanleitung erstellt. Sie sollen beispielsweise die olympischen Werte Respekt, Leistung, Fair Play und Teamfähigkeit fächer- und themenübergreifend vermitteln. Das Projekt geht auf eine gemeinsame Initiative mit der Bewerbungsgesellschaft München 2018 und der Deutschen Olympischen Akademie Willi Daume zurück. Es will Lehrkräften Hintergrundinformationen zur Geschichte der Spiele, ihren Teilnehmern und Organisatoren liefern und ihnen Anregungen für die Vermittlung von Themen wie Doping und Umwelt geben. Die Broschüre kann kostenlos bei der BMW Group per E-Mail an presse@bmw.de bestellt werden. Als Download stehen sie im Internet unter der Rubrik „Bildung und interkulturelle Verständigung“ bereit.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt