Please wait...
News / Neues Personal für die BASF-Kommunikation
Stefanie Wettberg
31.01.2011   News
Neues Personal für die BASF-Kommunikation
 

Der Chemieriese BASF hat seine Kommunikationsabteilung teilweise neu strukturiert.

Von Februar an übernimmt Stefanie Wettberg (38) die Funktion des Vice President Corporate Communications der BASF-Gruppe in Ludwigshafen. Sie ist für Media Relations, Publikationen und Online-Aktivitäten zuständig. Zuvor war sie rund zwei Jahre als Vice President Finance & Controlling der BASF Antwerpen N.V. mit Sitz in Belgien tätig gewesen. Sie berichtet an die Chef-Kommunikatorin Elisabeth Schick. Das tut auch Susanne Marell. Die 47-Jährige wird die neu geschaffene Stelle des Vice President Corporate Brand Management der BASF-Gruppe ausfüllen. Dazu zählen das Branding, Events, Issue Management und Branchenkommunikation. Marell war von 2000 an als Vice President Corporate Communications für die Kommunikation des Chemiekonzerns Cognis verantwortlich gewesen. Cognis wurde im Dezember von BASF übernommen.
Anke Schmidt (41), bei BASF bislang für Corporate Communications und Branding zuständig, übernimmt als Senior Vice President die Leitung eines Projekts zur globalen Personalentwicklung. Sie berichtet an den Personalvorstand Harald Schwager.

Magazin & Werkstatt