Please wait...
News / ORF-Kommunikationschef Strobl gibt auf
19.11.2010   News
ORF-Kommunikationschef Strobl gibt auf
 

Pius Strobl ist von seinem Amt als Kommunikationschef des Österreichischen Rundfunks (ORF) zurückgetreten.

Diesen Entschluss teilte er heute mit. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sagte, Strobl habe ihn informiert, „dass er in dieser aufgeheizten Situation keine Möglichkeit mehr sieht, als Kommunikationschef weiterzuarbeiten“. Der 54-Jährige hatte eine Mitarbeiterin damit beauftragt, bei einer ORF-Stiftungsratssitzung Gespräche zwischen Journalisten und ORF-Direktoren mitzuschneiden. Mit seinem Rücktritt zieht er die Konsequenzen aus dieser Abhöraktion.

Magazin & Werkstatt