Please wait...
News / Holmes Report: Drei Agenturen kämpfen um Spitzenposition
09.11.2010   News
Holmes Report: Drei Agenturen kämpfen um Spitzenposition
 

Die Agentur Weber Shandwick ist nach Honorareinnahmen das zurzeit größte PR-Unternehmen der Welt (480 Millionen US-Dollar), dicht gefolgt von Fleishman-Hillard (475 Mio.) und Edelman (448 Mio.).

Das geht aus dem jährlich erscheinenden Holmes Report hervor. Das Ranking der größten PR-Agenturen der Welt konstatiert zudem einen Rückgang des Gesamtwertes der PR-Industrie um 7,5 Prozent auf acht Milliarden US-Dollar. Es basiert auf Angaben von rund 300 PR- Beratungen sowie öffentlich zugänglichen Unternehmensinformationen. Insgesamt waren 2.400 PR-Firmen angeschrieben worden.
Mehr zu diesem Thema finden Sie in der Dezember-Ausgabe des PR Report, die am 26.11. erscheint.

Magazin & Werkstatt