Please wait...
News / Ottfried Fischer entlässt PR-Beraterin
28.10.2010   News
Ottfried Fischer entlässt PR-Beraterin
 

Der Schauspieler Ottfried Fischer hat seine PR-Beraterin unmittelbar nach dem Prozess um seine Prostituierten-Affäre entlassen.

Die 59-Jährige hatte vor dem Amtsgericht München bestritten, von einem ehemaligen „Bild“-Mitarbeiter unter Druck gesetzt worden zu sein, damit dieser ein Interview mit dem Schauspieler führen konnte.
Am 12. Oktober 2009 war ein Video bekannt geworden, dass den Schauspieler beim Sex mit zwei Prostituierten zeigt. Mit dem Film, den der „Bild“-Mitarbeiter für 3.500 Euro gekauft hatte, habe der Journalist den Schauspieler nach Ansicht des Gerichts zur Mitwirkung an drei Artikeln bewegt. Fischer hatte im Prozess ausgesagt, dass ihm seine PR-Beraterin gesagt habe „wenn du denen nichts gibst, dann verlierst du deinen Pfarrer Braun, dann bist du am Ende“. Der ehemalige „Bild“-Journalist erhielt eine Geldstrafe von insgesamt 14.400 Euro.

Magazin & Werkstatt