Please wait...
News / primeMail entscheidet sich für Corelations
19.10.2010   News
primeMail entscheidet sich für Corelations
 

Die Hamburger Postdienstleister primeMail hat seine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in die Hände der ortsansässigen PR-Leute von Corelations gelegt.

Die zur Otto Group gehörende Agentur betreut die Unternehmens- und die Produktkommunikation des 50:50-Joint Venture von Hermes und Swiss Post. Corelations agiert als externe Pressestelle und kommuniziert in Richtung B-To-B-Medien. Für 123kataloge.de, das Katalogportal von primeMail, sind darüber hinaus B-To-C- Maßnahmen geplant.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt