Please wait...
News / Von Maranello nach Wiesbaden
27.07.2010   News
Von Maranello nach Wiesbaden
 

Gerald Kahlke ist nach einem Bericht von auto.de neuer Ansprechpartner im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Ferrari Central East Europe GmbH in Wiesbaden.

Der 35-Jährige kommt aus dem Bereich Marketing/Kommunikation in der Zentrale des Sportwagenherstellers in Maranello. Kahlkes Vorgängerin Sabine Kehm hatte Ferrari Ende 2009 verlassen und fungiert inzwischen als Kommunikationschefin von Michael Schumacher.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt