Please wait...
News / Merkel holt Seibert als Regierungssprecher
11.07.2010   News
Merkel holt Seibert als Regierungssprecher
 

Der ZDF-Moderator Steffen Seibert ("heute", "heute journal") wird neuer Sprecher der Bundesregierung. Am 11. August soll der 50-Jährige die Nachfolge von Ulrich Wilhelm antreten, der Intendant des Bayerischen Rundfunks wird.

Seibert spricht seit 2003 die 19-Uhr-Nachrichten im ZDF, seit 2007 moderiert er das "heute journal". Außerdem stand der bekennende Wechselwähler und "Mann für die Zahlen" in der Wahlberichterstattung vor der Kamera. Der gebürtige Münchner kam 1988 nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und London als Volontär zum ZDF. Zwischen 1992 und 1995 berichtete Seibert aus Washington, bevor er Moderator des "ZDF-Morgenmagazins" wurde.

Magazin & Werkstatt