Please wait...
News / DPRG sagt steigende Agenturumsätze voraus
29.06.2010   News
DPRG sagt steigende Agenturumsätze voraus
 

Größer werdende PR-Budgets in Unternehmen, mehr Umsatz für Agenturen und Einzelberater sowie wachsender Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern - Das lässt sich laut Deutscher Public Relations Gesellschaft (DPRG) aus ihrem Honorar- und Trendbarometer 2010 ablesen.

Die entsprechende Umfrage hat das Marktforschungsinstitut Skopos vorgenommen. Demnach gehen fast 60 Prozent der befragten 204 Agenturen von steigenden Umsatzzahlen in diesem Jahr aus, 30 Prozent planen neue Mitarbeiter einzustellen. Die PR-Budgets der befragten Firmen würden durchschnittlich um etwa vier Prozent wachsen. Das Barometer erhalten DPRG-Mitglieder kostenfrei. Nicht-Mitglieder können es für 45 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer unter info@dprg.de bestellen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt