Please wait...
News / fischerAppelt übernimmt "Heldth"
"Heldth"-Gründer Kai Petermann (l.) und Mirco Völker, CEO von fischerAppelt play (Foto: fischerAppelt)
16.11.2017   News
fischerAppelt übernimmt "Heldth"
 
Die Agenturgruppe fischerAppelt hat die Marke "Heldth", ein von Kai Petermann 2013 gegründetes Blog rund um Produkte für Männer, übernommen. Das Angebot, das die Hamburger Digitalmagazin nennen, soll weiterhin unter der Leitung von Petermann entstehen.

Als "Inspirationsquelle für alle Männer, die an großartigen Produkten und Ideen interessiert sind", hat sich "Heldth" laut Vice Media bislang verstanden. Daran wird sich offenbar so viel nicht ändern. Die Plattform will künftig "Inspirationsquelle" beim Kauf neuer Produkte sein und als "Impulsgeber für einen Lebensstil mit Freude an der Mobilität der Zukunft" dienen. Nicht mehr unbedingt Männer stehen im Fokus, sondern die "postmoderne Zielgruppe ab 30", "zukunftsweisend denkende Trendsetter" werden angesprochen, und zwar auch mit dem Thema E-Mobility.

"Mit Heldth lancieren wir das erste Online-Magazin rund um den Lebensstil der neuen Mobilität. Wir inspirieren, geben Orientierung und schaffen Relevanz für E-Mobility", so Mirco Völker, CEO von fischerAppelt, play. Er ist für das Projekt auf Agenturseite zuständig.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt