Please wait...
News / Moritz Arnold tauscht ikp gegen Grayling
Moritz Arnold (Foto: Grayling)
30.10.2017   News
Moritz Arnold tauscht ikp gegen Grayling
 
Grayling Austria, mit 5,4 Millionen Euro Honorarumsatz Österreichs Nummer eins im "Bestseller"-PR-Agentur-Ranking 2016, hat Moritz Arnold verpflichtet. Als Associate Director übernimmt er die Rolle des stellvertretenden Teamleiters in der Technology, Media & Telecom Unit.

Arnold war in den vergangenen acht Jahren in verschiedenen PR-Agenturen tätig, seit 2014 bei ikp in Wien. Der 29-Jährige betreute Kunden aus dem Energie-, Infrastruktur-, Industrie- sowie Technologie- und Telekommunikations-Sektor und ist Fachmann auf den Gebieten Content Strategie, Media Relations und digitale Kommunikation.

Der gebürtige Freiburger unterstützt jetzt mit seinem Team nationale und internationale Auftraggeber, darunter Microsoft, MediaMarkt, Saturn, Celum und Commvault. Als Associate Director ist er Teil des erweiterten Grayling Management Board und macht bei Akquise, Controlling und Weiterentwicklung von Services und Produkten für die Technologiebranche mit.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt