Please wait...
News / Weber Shandwick überträgt Alexandra Ortloff PA-Führung
Alexandra Ortloff (Foto: Weber Sandwick)
26.10.2017   News
Weber Shandwick überträgt Alexandra Ortloff PA-Führung
 
Die Leitung der Public Affairs Practice von Weber Shandwick Deutschland und die des Berliner Büros der Agentur sind bislang Sache von Bärbel Hestert-Vecoli gewesen. Nach deren Wechsel zu Burson-Marsteller verteilt CEO Christiane Schulz die Aufgaben auf mehrere Schultern. PA-Chefin wird Alexandra Ortloff.

Ortloff arbeitet seit 2015 für Weber Shandwick und begann dort als Account Director. Zuvor war sie fast drei Jahre für Ketchum Pleon tätig gewesen. In ihrer neuen Funktion startet Ortloff Anfang kommenden Jahres.

Die Führung der Hauptstadt-Niederlassung liegt künftig in den Händen von Johanna Hille, die 2010 als Praktikantin bei Weber Shandwick anfing und in der Corporate Communications Practice tätig ist. Sie wird künftig zudem das wachsende Geschäftsfeld Employee Engagement und Change Management verantworten.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt