Please wait...
News / Dagmar Kaiser leitet Pressestelle des Bahn-Konzerns
Dagmar Kaiser (Foto: Deutsche Bahn)
28.09.2017   News
Dagmar Kaiser leitet Pressestelle des Bahn-Konzerns
 
Am 1. Oktober übernimmt Dagmar Kaiser die Leitung der Konzernpressestelle bei der Deutschen Bahn in Berlin. Die 53-Jährige tritt an die Stelle von Reinhard Boeckh, der sich zum selben Zeitpunkt in den Ruhestand verabschiedet. Auch in ihrer neuen Funktion bleibt sie Leiterin Kommunikation Personal und damit Sprecherin des DB-Personalvorstands Ulrich Weber.

Kaiser kümmert sich seit 2010 um die Personalthemen des Verkehrsunternehmens. Zuvor war die gelernte Journalistin unter anderem Sprecherin der ehemaligen Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt gewesen.

Boeckh war 2008 im Alter von 54 Jahren zum Bahn-Konzern gekommen und auf Volker Knauer als Chef der Pressestelle und stellvertretender Konzernsprecher gefolgt. Zuvor war er Leiter des Referats Pressewirtschaft, Medienwirtschaft, Film und Fernsehen bei der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gewesen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt