Please wait...
News / Heiko Wiese ist jetzt MD Public Communication
Heiko Wiese (Foto: Marc-Steffen Unger)
19.09.2017   News
Heiko Wiese ist jetzt MD Public Communication
 
Die Hirschen Group rüstet sich für die wachsende Nachfrage nach politischer und strategischer Öffentlichkeitsarbeit. Mit Heiko Wiese als Managing Director Public Communication hat sie in Berlin einen zentralen Ansprechpartner für diejenigen Kunden installiert, die auf dem Feld nach disziplinübergreifender Betreuung und kampagnenorientierter Beratung suchen.

Wiese soll die in der Hirschen Group vorhandene Kompetenz in Sachen Politisch-strategische Beratung von Unternehmen, Kampagne, PR, Digital und Corporate Affairs koordinieren und ausbauen. In seiner neuen Schnittstellen-Funktion kann er schnell individuelle Teams aus Agenturen der Gruppe - nämlich Zum goldenen Hirschen (Campaigning), Ressourcenmangel (Unternehmenskommunikation), 365 Sherpas (Politikberatung) und Vorn Strategy Consulting (Digitalkommunikation) - für die jeweiligen Kundenwünsche zusammenstellen und steuern und sogar Customized Agencies aufbauen.

Der Mann für das neue standortübergreifende Angebot der Hirschen kam 2007 von Jeschenko zu ZgH Berlin und begann als als Unit-Leiter für Beratung/Strategie/PR. 2013 gründete Wiese gemeinsam mit Cornelius Winter 365 Sherpas unter dem Dach der Hirschen Group. Die Geschäftsführung der Beratungsagentur für Corporate Affairs & Policy Advice hat er für seinen neuen Posten abgegeben. Ein Nachfolger ist nicht vorgesehen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt