Please wait...
News / Christian Klaue wird Kommunikationsdirektor beim DOSB
Christian Klaue (Foto: DOSB)
05.09.2017   News
Christian Klaue wird Kommunikationsdirektor beim DOSB
 
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit Sitz in Frankfurt stellt sich neu auf und schafft in diesem Zuge auch die Funktion Direktor Kommunikation, Marketing und Internationales. Den Posten wird Christian Klaue Anfang April kommenden Jahres übernehmen.

Der 42-jährige Klaue ist noch bis zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang 2018 Sprecher des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für die deutschsprachigen Länder. Bereits im vergangenen Mai hatte er sich mit dem IOC auf eine Vertragsauflösung geeinigt, um nach den Spielen aus familiären Gründen wieder nach Deutschland zurückzukehren. Vor seinem Wechsel zum IOC im September 2015 war der ehemalige Journalist fast sechs Jahre lang Ressortleiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit beim DOSB.

In seiner künftigen Funktion wird Klaue an die neue DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker berichten, die ihr Amt am 1. Januar 2018 antritt. Sie ist außer für die Verbandsentwicklung für die Themen Kommunikation, Marketing und Internationales zuständig.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt