Please wait...
News / Hans-Rolf Goebel verlässt Clifford Chance
Hans-Rolf Goebel (Foto: Clifford Chance)
31.08.2017   News
Hans-Rolf Goebel verlässt Clifford Chance
 
Die internationale Rechtsanwaltskanzlei Clifford Chance verliert ihren Kommunikationschef in Deutschland. Hans-Rolf Goebel geht jetzt in den Ruhestand. In seine Fußstapfen tritt Christoph Tillmanns, zuletzt Leiter Marketing und Business Development bei der Kölner Kanzlei Küttner.

Der 60-jährige Goebel war einst Sprecher der FDP und hat seit 2003 für die Sozietät Clifford Chance Deutschland gearbeitet, die sich drei Jahre zuvor mit der deutschen Kanzlei Pünder Volhard Weber & Axster zusammengeschlossen hatte.

Tillmanns war Mitgründer und leitender Redakteur beim Kölner Juve Verlag. 2007 wurde er Leiter PR und Marketing Deutschland bei der Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt. Seit 2015 ist er mit einer eigenen Agentur namens CTKommunikation in Köln am Markt.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt