Please wait...
News / Stephan Grühsem will Investoren und Fußball-Clubs verkuppeln
Stephan Grühsem
25.08.2017   News
Stephan Grühsem will Investoren und Fußball-Clubs verkuppeln
 
Stephan Grühsem, ehemals Generalbevollmächtigter sowie Leiter Konzernkommunikation, Außenbeziehungen und Investor Relations beim Wolfsburger Autobauer Volkswagen, hat einem Artikel der "FAZ" zufolge eine Firma namens MSG gegründet. Sein Angebot: Beratung von Kapitalgebern beim Einstieg in Vereine aus der Fußball-Bundesliga.

Wie in der aktuellen Print-Ausgabe des PR Report geschrieben, steht Grühsem dem früheren VW-Ma­nager Philipp Schober und seinem Münchner Unternehmen Global Sports Invest zur Seite. Schober hat sich Anteile am Zweitligaaufsteiger SSV Jahn Regensburg gesichert. Rat­geber bei diesem Deal sei Grüh­sem gewesen, wie zuerst das "Manager Magazin" berichtet hatte. Grühsem war bis kurz nach Ausbruch des Diesel-Skandals nicht nur Leiter der VW-Kon­zernkommunikation, sondern auch Vize-Aufsichtsrats­chef des Werksklubs VfL Wolfsburg.

Der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" sagte Grühsem: "Unternehmen sind bereit, sehr viel Geld in den Profifußball zu investieren, und ich bringe Investoren und Clubs zusammen." Unternehmen aus China und dem arabischen Raum warteten nur darauf, sich an deutschen Vereinen zu beteiligen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt