Please wait...
News / Patrick Berger spricht für Füchse Berlin
Patrick Berger (Foto: Groothuis)
24.08.2017   News
Patrick Berger spricht für Füchse Berlin
 
Nach nur einem Jahr als Pressesprecher des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin hat Christian Grollmann den Posten wieder aufgegeben. Sein Nachfolger kommt wie er aus Hamburg. Patrick Berger hat zuletzt für die "Hamburger Morgenpost" gearbeitet.

Der 25-jährige Berger ist neuer Leiter der Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Fanwesen. Er berichtet an Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning und den Geschäftsstellenleiter Stefan Güter.

Berger absolvierte in Hessen zwischen 2011 und 2013 ein Redaktionsvolontariat bei der "Gelnhäuser Neue Zeitung". Dort war er unter anderem für die Berichterstattung über den Handball-Drittligisten TV Gelnhausen zuständig. Danach hat er dreieinhalb Jahre als freier Journalist für die "Mopo" gearbeitet und sich hauptsächlich mit dem Fußball-Bundesligisten Hamburger SV beschäftigt. Bei dem Boulevardblatt sollen laut kress.de insgesamt elf Stellen in Redaktion und Verlag gestrichen werden.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt