Please wait...
News / Hannes Hönemann leitet BER-Kommunikation
Blick in die "Airport City" mit dem Willy-Brandt-Platz © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
01.08.2017   News
Hannes Hönemann leitet BER-Kommunikation
 
Hannes Hönemann (50) wechselt von Vattenfall zum Berliner Großflughafen BER und übernimmt dort ab 1. September die Leitung der Unternehmenskommunikation. 

Hönemann hat in den letzten acht Jahren bei Vattenfall als Kommunikationsmanager gearbeitet, zuletzt als "Leiter Content & Publishing Germany". Zuvor war er unter anderem Pressesprecher der Berliner SPD und wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Abgeordneten im NRW-Landtag.

"Herr Hönemann hat langjährige Erfahrung damit, große Infrastrukturprojekte zu begleiten und zu positionieren. Aufgrund seiner bisherigen Aufgaben als Pressesprecher und Kommunikationsmanager verfügt er außerdem über ein breites Wissen über die zentralen politischen Themen der Region. Das wird ihn in die Lage versetzen, die anstehenden Kommunikationsaufgaben ohne lange Anlaufphase in Angriff zu nehmen", wird Flughafen-Berlin-Brandenburg-Chef Engelbert Lütke Daldrup in einer Mitteilung zitiert.

Hönemanns Vorgänger Ralf Kunkel ist heute PR-Chef bei Air Berlin. Zuvor hatte unter anderem Daniel Abbou den Job inne, bis er im Frühjahr 2016 nach einem zu offenherzigen Interview entlassen wurde.

Magazin & Werkstatt