Please wait...
News / Daniel Wellschmiedt versucht’s mit dem Exit-Network
Daniel Wellschmiedt (Foto: Exit-Network)
07.07.2017   News
Daniel Wellschmiedt versucht’s mit dem Exit-Network
 
Die Berliner Agenturgruppe Exit-Network (Exit-Sports, Exit-Media und Campus99) hat Daniel Wellschmiedt Anfang des Monats als Kreativchef angestellt. Der 46-Jährige soll gemeinsam mit General Manager Mark Löscher die in der Holding versammelten Unternehmen stärker auf das Geschäft mit Content Marketing und Content Campaigning ausrichten.

Letzte Station vor seinem Einstieg bei Exit-Network war die zu BBDO gehörende Digitalagentur Interone in Hamburg, wo er es als Executive Creative Director allerdings nur von Anfang 2016 bis zum Herbst des Jahres aushielt. Weitere Stationen seiner Kariere: unter anderen Kolle Rebbe, Jung von Matt und Ogilvy Düsseldorf. Vor Interone hatte Wellschmiedt etwas mehr als ein Jahr als Chief Creative Officer für die Werbeunit der Agenturgruppe fischerAppelt, furore, gearbeitet.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt